ab sofort

in Voll- oder Teilzeit

Wie sieht Dein Wunscharbeitsplatz aus?
Unterhalten wir uns darüber.

  • Du suchst neben der Therapie weitere Herausforderungen?
  • Ergotherapeutische Modelle schrecken Dich nicht ab?
  • Du strebst nach evidenzbasierter Therapie?
  • Du kannst Theorie und Praxis gut verbinden?
  • Du unterstützt andere gerne darin, sich weiterzuentwickeln?
  • Du hast Interesse, die fachliche Weiterentwicklung in der Praxis zu begleiten?

Das solltest du mitbringen:

  • Erfahrungen in der Neurologie oder Pädiatrie wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse über ergotherapeutische Modelle und das aktuelle Paradigma
  • selbstständiges, strukturiertes Arbeiten
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Regelmäßige Eigenreflexion
  • Interdisziplinäre Arbeit
  • gute PC-Kenntnisse (Word und Excel)
  • Umsetzung und Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementstrukturen
  • Interesse und Bereitschaft an internen und externen Fortbildungen
  • Führerschein und eigener PKW

Deine künftigen Aufgaben im Qualitätsmanagement

  • Weiterentwicklung der Qualitätsmanagementstrukturen
  • Unterstützung der Kollegen in evidenzbasierter Therapie und Theorie-Praxistransfer
  • Mitgestaltung klientenzentrierter, evidenzbasierter Ergotherapie (CMOP-E, MOHO)
  • Mithilfe bei der fachlichen Weiterentwicklung der Praxis (Einführung neuer Assessments, Therapiemethoden, etc.)
  • Assessment-Schulungen für Kollegen
  • Fachliche Mitbetreuung der Website
  • Arztberichte der Kollegen qualitativ überprüfen

Deine künftigen Aufgaben als Therapeut/in

  • Durchführung von Einzel- und/oder Gruppentherapien
  • Mitarbeit an Kooperation mit Stroke-Unit in Klinikum, falls gewünscht
  • Hausbesuche: Alltagszentrierte Arbeit zu Hause bei Klienten und in Einrichtungen, u.a. auch HPTs, Schulen und Kindergärten
  • Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Ärzten, Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Logopäden, Pädagogen)
  • konsequente ressourcen- und lösungsorientierte Therapie

Das kannst Du von uns erwarten:

  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer freundlichen und sehr gut ausgestatteten, modernen Praxis (2 Neuro-/Handtherapiezimmer, Werkstatt, 2 Bewegungsräume, 1 weiterer Behandlungsraum)
  • großzügiges Mitarbeiterbüro mit Entspannungsbereich
  • Kooperation mit der Stroke-Unit im Klinikum
  • digitalisierte Praxis mit eigenem Arbeits-Tablet
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • intensive Einarbeitung
  • überdurchschnittliche Bezahlung, strukturiertes Lohnsystem
  • Umsatzbeteiligung
  • Betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen (z.B. Erholungsgeld)
  • Sonderurlaubstag bei Geburtstag
  • Arbeitszeitkonto
  • berufliche Weiterentwicklung (Fortbildungstage, Fortbildungszuschüsse, interne und externe Fortbildungen)
  • Möglichkeiten, eigene Ideen und Konzepte einzubringen
  • Möglichkeit, bestehende Tätigkeitsfelder auszubauen/neue aufzubauen
  • Supervision
  • wöchentliche Teamsitzungen
  • regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • sehr gute Praxisstrukturierung (Qualitätsmanagement)
  • Praxis-PKW
  • Praxis-Sekretärin
  • Sommer- und Weihnachts-Teamevent

Du möchtest Teil unseres Teams werden?

Füll einfach die folgende Kurzbewerbung aus und ich melde mich bei Dir

Du willst keine Formulare ausfüllen und mich lieber direkt kontaktieren?

Ich bin Sara Hiebl und Du erreichst mich:

Per Telefon

0178 – 6966490

Per WhatsApp

Gerne darfst Du diese Seite weiter teilen