Stellenangebote

Stellenangebote

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als:

Neuro-Fee

für die Bereiche Wachkoma, Querschnitt, MS, Schädel-Hirn-Traum, Parkinson, Schlaganfall

ab sofort in Voll- oder Teilzeit.
Wie sieht Ihr Wunscharbeitsplatz aus?
Unterhalten wir uns darüber.

Die Anforderungen

  • Erfahrungen in der Neurologie wünschenswert
  • selbstständiges, strukturiertes Arbeiten
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Regelmäßige Eigenreflexion
  • Interdisziplinäre Arbeit
  • gute PC-Kenntnisse (Word und Excel)
  • Umsetzung von Qualitätsmanagementstrukturen
  • Interesse und Bereitschaft an internen und externen Fortbildungen
  • Führerschein und eigener PKW

Die Aufgaben

  • Durchführung von Einzeltherapien
  • Kooperation mit Stroke-Unit in Klinikum
  • Hausbesuche: Alltagszentrierte Arbeit zu Hause bei Klienten und in Einrichtungen
  • Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Ärzten, Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Logopäden)
  • Klientenzentrierte, evidenzbasierte Ergotherapie (CMOP-E, MOHO)

Wir bieten

  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer freundlichen und sehr gut ausgestatteten, modernen Praxis (2 Neuro-/Handtherapiezimmer, Werkstatt, 2 Bewegungsräume, 1 weiterer Behandlungsraum)
  • großzügiges Mitarbeiterbüro mit Entspannungsbereich
  • Kooperation mit der Stroke-Unit im Klinikum
  • eigenes Arbeits-Tablet
  • digitalisierte Praxis
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • intensive Einarbeitung
  • überdurchschnittliche Bezahlung, strukturiertes Lohnsystem
  • Umsatzbeteiligung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • weitere Sozialleistungen (z.B. Erholungsgeld)
  • Sonderurlaubstag bei Geburtstag
  • Arbeitszeitkonto
  • berufliche Weiterentwicklung (Fortbildungstage, Fortbildungszuschüsse, interne und externe Fortbildungen)
  • Möglichkeiten, eigene Ideen und Konzepte einzubringen
  • Möglichkeit, bestehende Tätigkeitsfelder auszubauen/neue aufzubauen
  • Supervision
  • wöchentliche Teamsitzungen
  • regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • sehr gute Praxisstrukturierung (Qualitätsmanagement)
  • Praxis-PKW
  • Praxis-Sekretärin
  • Sommer- und Weihnachts-Teamevent

Ergotherapeut*in

für die Bereiche Neurologie und Pädiatrie

ab sofort in Voll- oder Teilzeit.
Wie sieht Ihr Wunscharbeitsplatz aus?
Unterhalten wir uns darüber.

Die Anforderungen

  • Erfahrungen in der Neurologie und Pädiatrie wünschenswert
  • selbstständiges, strukturiertes Arbeiten
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Regelmäßige Eigenreflexion
  • Interdisziplinäre Arbeit
  • gute PC-Kenntnisse (Word und Excel)
  • Umsetzung von Qualitätsmanagementstrukturen
  • Interesse und Bereitschaft an internen und externen Fortbildungen
  • Führerschein und eigener PKW

Die Aufgaben

  • Durchführung von Einzel- und Gruppentherapien
  • Hausbesuche: Alltagszentrierte Arbeit zu Hause bei Klienten, in HPT´s, Schulen, Kindergärten
  • Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Ärzten, Logopäden, Pädagogen, etc.)
  • Klientenzentrierte, evidenzbasierte Ergotherapie (CMOP-E, MOHO)

Wir bieten

  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer freundlichen und sehr gut ausgestatteten, modernen Praxis (2 Neuro-/Handtherapiezimmer, Werkstatt, 2 Bewegungsräume, 1 weiterer Behandlungsraum)
  • großzügiges Mitarbeiterbüro mit Entspannungsbereich
  • eigenes Arbeits-Tablet
  • digitalisierte Praxis
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • intensive Einarbeitung
  • überdurchschnittliche Bezahlung, strukturiertes Lohnsystem
  • Umsatzbeteiligung
  • Betriebliche Altersvorsoge
  • weitere Sozialleistungen (z.B. Erholungsgeld)
  • Sonderurlaubstag bei Geburtstag
  • Arbeitszeitkonto
  • berufliche Weiterentwicklung (Fortbildungstage, Fortbildungszuschüsse, interne und externe Fortbildungen)
  • Möglichkeiten, eigene Ideen und Konzepte einzubringen
  • Möglichkeit, bestehende Tätigkeitsfelder auszubauen/neue aufzubauen
  • Supervision
  • wöchentliche Teamsitzungen
  • regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • sehr gute Praxisstrukturierung (Qualitätsmanagement)
  • Praxis-PKW
  • Praxis-Sekretärin
  • Sommer- und Weihnachts-Teamevent

Ergotherapeut/in + Qualitätsmitarbeiter/in

ab sofort in Voll- oder Teilzeit.
Wie sieht Ihr Wunscharbeitsplatz aus?
Unterhalten wir uns darüber.

  • Du suchst neben der Therapie weitere Herausforderungen?
  • Ergotherapeutische Modelle schrecken Dich nicht ab?
  • Du strebst nach evidenzbasierter Therapie?
  • Du kannst Theorie und Praxis gut verbinden?
  • Du unterstützt andere gerne darin, sich weiterzuentwickeln?
  • Du hast Interesse, die fachliche Weiterentwicklung in der Praxis zu begleiten?

Dann bist Du bei uns richtig! Denn wir können Dir dieses Arbeitsfeld bieten.
Den therapeutischen Schwerpunkt Deiner Tätigkeit gestaltest Du mit.

Die Anforderungen

  • Erfahrungen in der Neurologie oder Pädiatrie wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse über ergotherapeutische Modelle und das aktuelle Paradigma
  • selbstständiges, strukturiertes Arbeiten
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Regelmäßige Eigenreflexion
  • Interdisziplinäre Arbeit
  • gute PC-Kenntnisse (Word und Excel)
  • Umsetzung und Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementstrukturen
  • Interesse und Bereitschaft an internen und externen Fortbildungen
  • Führerschein und eigener PKW

Die Aufgaben:
Als Qualitätsmitarbeiter/in

  • Weiterentwicklung der Qualitätsmanagementstrukturen
  • Unterstützung der Kollegen in evidenzbasierter Therapie und Theorie-Praxistransfer
  • Mitgestaltung klientenzentrierter, evidenzbasierter Ergotherapie (CMOP-E, MOHO)
  • Mithilfe bei der fachlichen Weiterentwicklung der Praxis (Einführung neuer Assessments, Therapiemethoden, etc.)
  • Assessment-Schulungen für Kollegen
  • Fachliche Mitbetreuung der Website
  • Arztberichte der Kollegen qualitativ überprüfen

Als Therapeut/in

  • Durchführung von Einzel- und/oder Gruppentherapien
  • Mitarbeit an Kooperation mit Stroke-Unit in Klinikum, falls gewünscht
  • Hausbesuche: Alltagszentrierte Arbeit zu Hause bei Klienten und in Einrichtungen, u.a. auch HPTs, Schulen und Kindergärten
  • Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Ärzten, Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Logopäden, Pädagogen)
  • konsequente ressourcen- und lösungsorientierte Therapie

Wir bieten

  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer freundlichen und sehr gut ausgestatteten, modernen Praxis (2 Neuro-/Handtherapiezimmer, Werkstatt, 2 Bewegungsräume, 1 weiterer Behandlungsraum)
  • großzügiges Mitarbeiterbüro mit Entspannungsbereich
  • Kooperation mit der Stroke-Unit im Klinikum
  • eigenes Arbeits-Tablet
  • digitalisierte Praxis
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • intensive Einarbeitung
  • überdurchschnittliche Bezahlung, strukturiertes Lohnsystem
  • Umsatzbeteiligung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • weitere Sozialleistungen (z.B. Erholungsgeld)
  • Sonderurlaubstag bei Geburtstag
  • Arbeitszeitkonto
  • berufliche Weiterentwicklung (Fortbildungstage, Fortbildungszuschüsse, interne und externe Fortbildungen)
  • Möglichkeiten, eigene Ideen und Konzepte einzubringen
  • Möglichkeit, bestehende Tätigkeitsfelder auszubauen/neue aufzubauen
  • Supervision
  • wöchentliche Teamsitzungen
  • regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • sehr gute Praxisstrukturierung (Qualitätsmanagement)
  • Praxis-PKW
  • Praxis-Sekretärin
  • Sommer- und Weihnachts-Teamevent

So bewerben Sie sich

Bei Interesse schicken Sie uns Ihre Bewerbung bitte zeitnah zu.
Auch wenn Sie, unabhängig von unserem Angebot, generell Interesse haben in unserer Praxis zu arbeiten – bewerben Sie sich. Vielleicht haben wir einen Platz für Sie.
Ihre schriftliche Bewerbung (mit Lebenslauf und Foto) richten Sie bitte per Email oder per Post an:

Praxis für Ergotherapie Hiebl
z.Hd. Frau Hiebl
Römerstraße 11
82205 Gilching

eMail: info@ergotherapie-gilching.de
Tel.: 08105 – 27 73 66

Das sagt das Team, weshalb es sich lohnt bei uns zu arbeiten:

  • „Man bekommt Raum und Unterstützung, um sich weiterzuentwickeln.“
  • „Wir haben ein super Teamklima – alle sind füreinander da, bei fachlichen Fragen, aber auch persönliche Unterstützung – man darf Mensch sein.“
  • „Hohe fachliche Kompetenz“
  • „Hohe Mitarbeiterfürsorge durch Chefin“
  • „Große Chance, viel zu lernen, Fortbildungen werden stark unterstützt (Fortbildungstage und finanziell) – Chefin fordert Fortbildungen auch ein.“
  • „Durch die Praxisgegebenheiten haben wir so viele Möglichkeiten, uns weiterzuentwickeln.“
  • „Wir arbeiten als Team super zusammen, was sich durch super Absprachen und Wissen jedes Einzelnen zeigt.“
  • „Wir haben eine immer hilfsbereite Sekretärin.“
  • „Wegen dem Luxus einer super Sekretärin, guter Struktur und Organisation und der Achtsamkeit im Team.“
  • „Sehr guter Teamzusammenhalt, super Absprachen innerhalb des Teams, man ist immer über alles informiert, egal ob neue Corona-Maßnahmen oder Urlaubsvertretung.“
  • „Unser Teamzusammenhalt, die Wertschätzung durch andere Therapeuten, Institutionen und Ärzten für unsere sehr gute Arbeitsqualität.“
  • „Flexibilität und Möglichkeit, die Kinder mitzubringen. Interne Fortbildungen.